Die Weisheit gemeinschaftlicher Felder
zur Lösung von Konflikten in Familien, in sozialen und in politischen Gruppen.
Ihr Beitrag zum Verständnis und zur Transformation destruktiver Massenphänomene.

In jüngster Zeit leuchtet hinter unseren festgefügten Überzeugungen von individueller, sozialer und politischer Entwicklung etwas ganz Neues auf: die Weisheit gemeinschaftlicher Felder, an denen wir alle teilhaben und die uns miteinander viel inniger verbinden, als wir uns das je haben träumen lassen.

Sowohl in den Naturwissenschaften als auch im Bereich sozialer Gruppen tauchen weltweit die erstaunlichen Feldwirkungen kollektiver Intelligenz auf, mit je unterschiedlichen Namen wie Gruppen-Weisheit, Co-Intelligenz, überpersönlichkreatives Wissen oder Nullpunkt-Feld. Gemeinschaftliche Weisheit ermöglicht auf den verschiedensten Gebieten Lösungen, die über die bestmögliche Leistung eines Einzelnen weit hinausgehen und dabei zugleich die persönliche Entwicklung der Einzelnen intensiv fördert.

Gemeinschaftliche Weisheit ist unmittelbar von großer praktischer Bedeutung. In neuen Therapieverfahren, wie den weiterentwickelten Familienaufstellungen und anderen transpersonalen Ansätzen, in der Friedens- und Versöhnungsarbeit, in Bürgerinitiativen zur Verbesserung der Gemeindepolitik, in Unternehmen, in der Politikberatung und in Kunst, Musik oder Theater werden gemeinschaftliche Felder untersucht und genutzt zur Gestaltung von Lösungen auf einer umfassenderen und menschlicheren Grundlage.

Impressum   Anmeldung    Programm    english version